Informationen, Ideen und Materialien für den Unterricht

High-Concept-Marketing

Der Begriff des High-Concept-Marketings wurde in der Filmindustrie geprägt und bezeichnet eine Marketing-Strategie, bei der die Handlung/Story des Films an die Bedürfnisse der Vermarktung angepasst wird. Passend zu den Ansprüchen der Filmwerbung muss sich die Handlung dabei in wenigen Sätzen oder Bildern zusammenfassen und auf Plakaten oder in Trailern präsentieren lassen. Ziel ist es dabei, einen Film durch eine intensive Werbekampagne in möglichst vielen Kinos zeigen zu können. Beispiele für Filme mit High-Concept-Marketing sind die STAR WARS-Filme oder die FACK JU GÖHTE-Filme.

zurück