Informationen, Ideen und Materialien für den Unterricht

Open Access

Mit dem Begriff Open Access wird der freie Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen bezeichnet. Dokumente, die unter Open-Access-Bedingungen veröffentlicht werden, können von anderen kostenlos gelesen, heruntergeladen, verlinkt und ausgedruckt werden. Damit sollen die sonst bestehenden rechtlichen und technischen Barrieren überwunden werden, um eine maximale Verbreitung wissenschaftlicher Informationen zu erreichen. Zusätzlich können die Urheber*innen über freie Lizenzen den Nutzer*innen weitere Nutzungsrechte wie das Recht zur Veränderung, zur Verbreitung oder zur Weiternutzung einräumen. Je nachdem, ob die Publikationen ausschließlich in einem Open-Access-Medium oder parallel auch auf privaten Homepages oder Institutsseiten veröffentlicht werden, spricht man im Kontext der Publikationsstrategie von dem „goldenen“ oder dem „grünen Weg“.

zurück