Informationen, Ideen und Materialien für den Unterricht

Copyleft

Copyleft ist eine Lizenzform für Texte, Bilder, Filme, Software und andere Immaterialgüter, die im Gegensatz zum Copyright die Nutzung, Veränderung und Veröffentlichung von urheberrechtlich geschützten Werken erlaubt. Wichtig ist, dass die Veränderung und Veröffentlichung dabei unter der Lizenz geschieht, unter der das Original steht. Das Copyleft-Prinzip wurde 1989 von der Free Software Foundation mit der GNU General Public License eingeführt. Heute gibt es verschiedene andere „freie“ Lizenzen wie die UVM-Lizenz für freie Inhalte, die Lizenz Freie Kunst oder die Creative Commons-Lizenzen, bei denen die Rechteinhaber*innen entscheiden können, ob und in welcher Form ihr Werk genutzt werden darf.

zurück